Pilates

Pilates
Pilates für Schwangere

Pilates

Pilates ist ein figurformendes Ganzkörpertraining. Es werden dabei nicht nur einzelne Muskeln isoliert angesprochen werden, sondern ganze Muskelketten. In einzigartiger Weise verbindet es Kraft mit Beweglichkeit. Die Muskeln werden gedehnt, die Körpermitte gestrafft und damit die ganze Körpersilhouette. Dies führt zu einer verbesserten Haltung und Balance und harmonisiert alltägliche Bewegungsabläufe – auch bei der Ausübung anderer Sportarten. Die Übungen sind sehr variabel und können der Anatomie, Kondition und Zielsetzung jedes Einzelnen angepasst werden.

Pilates
Pilates
  • Verbesserung der Haltung und der Beweglichkeit der Wirbelsäule
  • Aufbau von Muskeltonus und Muskellänge
  • Verbesserung der Becken- und Schulterstabilität
  • Förderung einer starken und tragenden Körpermitte
  • Gesteigerte Gelenkstabilität
  • Straffung des gesamten Körpers und Streckung der Muskeln
  • schmerzlindernde Wirkung bei Rücken-und Schulterschmerzen

Pilates für Schwangere

Der wichtigste Unterschied zum regulären Pilates besteht darin, dass die verschiedenen Bereiche der Bauchmuskulatur und der Beckenboden nicht gemeinsam aktiviert werden. Im Fokus steht die Wirbelsäule, die in der Schwangerschaft vor allem Mobilisierung und Entspannung benötigt. Eine sanfte Kräftigung der seitlichen Bauchmuskulatur und der stabilisierenden Muskeln nahe der Körpermitte helfen eine natürliche Haltung wieder zu finden, sich den eigenen Körper bewusst zu machen und Muskelspannung zu reduzieren. Zudem wird der gesamte Körper – und so auch ihr Baby – optimal mit Sauerstoff versorgt.

Pilates für Schwangere